Januar 09, 2017

Skansen – das älteste Freilichtmuseum der Welt in Stockholm

Einer der ganz besonderen Höhepunkte unserer Stockholm Reise war der Besuch im ältesten Freilichtmuseum der Welt, dem „Skansen“ . Es wurde im Jahre 1891 gegründet und umfasst 5 Jahrhunderte Zeitgeschichte. Djurgården“ - daem ehemaligen Jagdgebiet der Königsfamilie, welches bis heute ein Park mit ganz vielen verschiedenen Ausflugszielen ist. 


Zu heutiger Zeit wird der Begriff „Skansen“, der eigentlich auf schwedisch „Die Schanze“ bedeutet, auch in anderen Ländern, vor allem im baltischen Raum für diese Art von Freilichtmuseen verwendet. Es befindet sich auch auf der Insel „
Man versteht sich als gelebtes Museum, was so viel bedeutet, wie das man sich hinter dem Eintrittstor wie in eine andere Zeit versetzt fühlt.
Besonders gefallen haben mir die schön natürlichen und frisch duftenden Fußabtreter :)



Die wunderschönen alten Gebäude und Höfe wurden aus dem gesamten Land und zum Teil auch noch aus Finnland zusammen getragen, dafür in ihr Teile zerlegt und originalgetreu wieder zusammen gebaut.

Noch dazu sind die Gebäude in die für die jeweilige Region typische Flora eingebettet.
Es gibt eine Originalkirche, Mühle und auch Schule, wo sich die Kinder in die Reihen setzen können und ein Lehrer in original Gewändern mit ihnen auf schwedisch oder englisch spricht und von damals erzählt.
Man bekommt einen ganz wunderbaren Eindruck vom Leben der Menschen auch wie sie miteinander agierten. Traditionelle Berufe werden vorgestellt und hautnah gezeigt.





Die Mitarbeiter sind dafür in Original Kleidung gehüllt, zeigen die unterschiedlichsten Trachten aber auch Alltagsbekleidung und die ca. 150 Gebäude sind so eingerichtet, dass man den Eindruck hat, sie wären bis heute belebt.


In den Häusern werden viele Aktivitäten gezeigt, so zum Beispiel in der Glasmanufaktur, Schreinerei und Metallwerkstatt.



Diese Betriebe sind historisch ausgestattet und arbeiten sogar noch mit den Methoden vergangener Tage. Man kann vor Ort auch immer ein paar dort hergestellte Mitbringsel erwerben.


Das Gebiet des Skansen umfasst m und ist ideal um einen ganzen Tag darin zu verbringen. Für Familien gibt es viele Möglichkeiten ein Picknick zu veranstalten oder aber sich in einem der alten Gebäude ein Plätzchen im Restaurant oder Café zu suchen.
Dabei gibt es sogar kleine Kaffestube, die nur 2 Tische umfassen. Darin einen Tee und eine frische „Kanelbullar“ (Zimtschnecke) zu genießen ist ein echtes Highlight und bleibt lange in Erinnerung. An allen Wänden hängen alte Fotos und man kann vor allem den Kindern hautnah Geschichte näher bringen.


Zum Park gehören auch verschiedene Tiergehege, die die einheimische Fauna mit ungefähr 300 Tieren zeigen. Darunter befinden sich die beliebten Elche und Rentiere aber auch Bären und die aus Yakari bekannten Vielfraße.
Noch dazu ist der Park über Stockholm gelegen und man hat vom „Sollidenplan“ einen tollen Ausblick auf die Stadt von oben und den zauberhaften Hafen. (auch sehr beliebt um Mitternacht zu Sylvester)
Im Sommer bietet das Skansen noch dazu viele Konzerte auf der großen Open Airbühne und gerade zur Midsommerzeit im Juni ist das gesamte Gebiet wunderbar mit Blumen geschmückt, es wird getanzt und zusammen gefeiert. So wird zum Beispiel die alljährliche Show "Singalong" vor einem sehr großen Publikum ausgetragen und sogar im schwedischen Fernsehen übertragen. Ein tolles Ereignis für die ganze Familie. Zudem werden auch historische und nationale Feste im Museum gefeiert und bieten einen tollen Einblick in die Brauchtümer des Landes.
Das Skansen ist also ein wirkliches Erlebnis für die ganze Familie, hier haben auch vor allem die Kinder Spaß und lernen ganz spielerisch nebenbei Geschichte. Und wenn´s doch mal kalt ist, findet jeder sein Plätzchen zum Aufwärmen :)
Das Museum ist ganzjährig geöffnet und wohl zu jeder Zeit absolut empfehlenswert. Mehr Informationen über Preise, Veranstaltungen und Anreise findet ihr auch HIER auf der offiziellen Website:

Wir kommen liebend gerne wieder,
 liebe Grüße, Eure Kessy

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

All Rights Reserved - Kessy Bona 2016