September 28, 2018

Schweinefilet im Blätterteig mit buntem Wurzelgemüse & Pfifferlingen


Endlich ist er da - der goldene Herbst - und wir genießen ihn in vollen Zügen. Frischer Rauhreif am Morgen und wärmende Sonnenstrahlen am Nachmittag - ideal um die Zeit draußen zu verbringen. Und wenn man dann nach Hause kommt, schmeckt es gleich doppelt so gut. Dieses Schweinefilet ist dank einer leckeren Frischkäsecreme das Saftigste ever  und natürlich auch ideal als Sonntagsessen:) 
Für 2-3 Personen
1 Schweinefilet (Lende) ca. 500 / 600 g
Salz, Pfeffer
2 El Butterschmalz (oder Öl)
1 Packung Blätterteig
125 g Frischkäse
1 EL mittelscharfer Senf
1 Eigelb
Rosmarin, Schnittlauch & Petersilie
1 Eigelb
2 EL Sahne
150 g bunte Möhren
1 kleine Schalotte
Öl / Butter
150 g Pfifferlinge
Den Ofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen
und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Das Filet waschen, trocken tupfen und salzen. Etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten scharf anbraten.
Heraus nehmen und abkühlen lassen.
Den Frischkäse mit dem Senf, Eigelb und klein gehackten Kräutern vermengen.
Den Blätterteig entrollen und bis kurz vor dem Rand mit der Creme bestreichen.
Das Filet darauf legen und den zu großen Teil des Teiges abschneiden. Diesen Blätterteig zusammen rollen und mit einem scharfen Messer ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Flach auf das Backblech legen. Das Filet in den Rest fest einrollen.
Mehrmals mit einer Gabel einpichsen und auch auf das Blech legen. Das Eigelb mit der Sahne vermengen und die Filetrolle sowohl die Blätterteigschneckchen damit bestreichen und auf unterster Schiene in den Ofen schieben.
Ungefähr 20 Minuten auf unterster, dann dann weitere 8 Min. auf der mittleren Schiene backen.
Die Möhren schälen und schräg halbieren, die Schalotte würfeln.
Die Schalottenwürfel in etwas Öl anbraten, dann die gesäuberten Pilze und zum Schluss die gehackte Petersilie zugeben.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und unter ständigem Hin- und Herschwenken ca. 3 Min. weiter braten.
Die Möhren kurz blanchieren, dann zu den Pilzen geben und gemeinsam in etwas Butter schwenken.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen, dann mit einem scharfen Messer in breite Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse und den Blätterteigschneckchen anrichten. Wer mag, verfeinert sein Essen noch mit einer Sauce, guten Appetit <3 
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

All Rights Reserved - Kessy Bona 2016