September 19, 2019

Fladenbrot - das simple Grundrezept - gelingsicher

Fladenbrote sind bis heute die am weitesten verbreitete Zubereitungsart von Brot. Sie haben eine weltweit lange Tradition und werden bis heute in unterschiedlichen Formen auf allen Kontinenten gegessen. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass es aus einem nicht gesäuerten und nur auf wenige Zutaten beschränkten Teig gebacken wird. Die Geschichte des Fladenbrotes reicht so weit zurück wie die Menschen Getreide anbauen . Es entstand aus der Urform des Teiges, einem einfachen "Getreidebreies". Ursprünglich auf Stein gebacken, diente die flache Form auch als eine Art Tellerersatz und war damit einfach praktisch. Heute verwenden wir es bei uns als leckeres Dönerbrot, es passt aber auch ganz wunderbar zu allem Gegrillten und herzhaften Eintöpfen. Ein Fladenbrot muss einfach unglaublich weich und luftig sein und leicht aromatisch schmecken und dafür stelle ich euch heute unser Lieblingsrezept vor.
Für 2 Brote
350 g Mehl (550 er o. 405 er)
200 g lauwarmes Wasser
15 g frische Hefe
1 TL Zucker
2 EL neutrales Öl
1.5 TL Salz 
Zum Bestreichen:
2 EL Milch
Salz
1 EL Sesam / 1 TL schwarzer Sesam 
Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in einen Messbecher mit 250 ml lauwarmen Wasser bröseln. Zucker hinzugeben und kurz verrühren. Mit den Händen eine Mulde im Mehl bilden. Das Hefe-Wassergemisch und Öl dort hineingeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Er muss sehr weich sein. Zu einer Kugel formen (evt. mit etwas Mehl bestäuben, falls er zu sehr klebt) Den Teig mit einem Tuch abdecken und ca. 40 Min. gehen lassen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig nochmal kurz durchkneten, dann halbieren. Jedes Teigstück direkt auf das Backblech legen und mit den Fingern rund in Form drücken. „Dellen“ hinein drücken. (etwa 20cm Durchmesser)
Mit der Milch bestreichen und Sesam oder Kräuter darauf streuen, salzen und wer mag kann mit einem großen Messer ein Muster hinein ritzen.
Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Brote ca. 15 - 17 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Das Fladenbrot luftdicht verpacken, damit es nicht austrocknet.
 Es eignet sich auch zum Einfrieren. Habt ihr schon einmal Fladenbrot selbst gebacken? Ich wünsche Euch guten Appetit, Eure Kessy
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

All Rights Reserved - Kessy Bona 2016