Mai 16, 2019

Rhabarber Crumble mit Vanillesauce

Wow, dieser leckere Auflauf hat es in sich. Ich finde ja, es gibt keine bessere Kombi als der säuerliche Rhabarber unter knusprigen Keksteigstreuseln und süßer Vanillesauce. Und das Beste daran: Er geht so schnell zu machen und lässt sich prima vorbereiten. Und während man das Essen genießt, bäckt der warme Nachtisch frisch im Ofen und verströmt seinen leckeren Duft. 
Ihr benötigt:
350 g Rhabarber (ca. 4/5 Stangen)
65 g brauner Zucker
1 EL Speisestärke
85 g Butter
170 g Mehl
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Die Enden des Rhabarbers abschneiden, evt. hölzerne Stellen schälen, waschen. Den Rhabarber in mundgerechte Stücke schneiden (ca. 1,5 cm).
Den Zucker mit der Stärke vermengen und die Rhabarberstücke darin wenden.
In eine gefettete Auflaufform geben.
Den Teig vorbereiten. Dafür die weiche Butter mit den anderen Zutaten, also dem Mehl, der Prise Salz, dem Zucker und Vanillezucker vermengen. Zwischen den Fingern zu Streuseln formen und auf den Rhabarber legen.
In den Kühlschrank stellen und am besten 1 Stunde durch ziehen lassen. Dann den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Auflauf ca. 35 Minuten goldbraun backen. Mit Vanillesauce oder einer leckeren Kugel Eis servieren, 
süße Grüße, eure Kessy
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

All Rights Reserved - Kessy Bona 2016