August 24, 2019

Thai Sommer Rollen mit Erdnuss Dip– vegan

Die leichten Sommerröllchen sind frisch, gesund und richtig lecker. Sie können ganz beliebig gefüllt werden. Ob vegan wie meine (nur mit Tofu), mit Hühnchen oder Schrimps, erlaubt ist alles was schmeckt. Gerade im Sommer bei den heißen Temperaturen sind sie herrlich erfrischend und schön leicht. Sie eignen sich als Vorspeise, perfektes Partyfood oder aber als Hauptgericht. Wir stellen bei uns zu Hause immer die Platte mit allen Zutaten in die Tischmitte und jeder kann sich seine Röllchen direkt frisch rollen und genießen.
Für 2-4 Personen 

Erdnuss Sauce: 

4-5 EL ungesüßte Erdnussbutter
1 EL Ahornsirup
1 EL Limettensaft
2 TL Sojasauce
1 gepresste Knoblauchzehe
Ingwer, klein geschnitten
ca. 4 EL warmes Wasser
(evt. Sriracha-Sauce) 
Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer geschmeidigen Sauce zerkleinern. Bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Abgedeckt ziehen lassen.
20 g Reisnudeln
Tofu
Knoblauch
Sesamöl
8 Blätter Reispapier
1 Karotte
¼ Gurke
Paprika
Salatblätter
Frische Koriander
Sojasauce
Sesam
1 Limette
Das Gemüse waschen und in hauchdünne Streifen schneiden, auf einer Platte anrichten. Dazu gebe ich frische Limettenspalten, Salz, Pfeffer und Sesam. Die Glasnudeln 2 Minuten in heißem Wasser einweichen, dann kalt abspülen. Den Tofu in Streifen schneiden und mit etwas Knobi im Sesamöl anbraten.
Das Reispapierblatt kurz in kaltem Wasser einweichen (ca. 1 Minute), dann heraus nehmen sobald es flexibel ist und auf den Teller legen.
Jetzt kann es gefüllt werden. In die Mitte die gewünschte Füllung geben, dann zuerst die 2 Enden nach innen schlagen, dann den Rest aufrollen, so kann nichts heraus fallen. Sie können jetzt sofort gegessen werden oder man rollt ein paar Röllchen als Vorrat und richtet sie bereits fertig gerollt an. (ideal für Partys etc.)
Ich gebe direkt auf die Füllung vorm Rollen noch etwas Salz, Pfeffer, Limettensaft und manchmal auch ein paar Spritzer Sojasauce. Die Röllchen können mit etwas Sesam bestreut werden. Mit der Sauce und eventuell etwas süß - saurer Sauce anrichten.
Guten Appetit, Eure Kessy
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

All Rights Reserved - Kessy Bona 2016